Freitag, 19. Oktober 2018
advertising

VIDEO: Maryland Deputy erschiesst auffälligen "Groundhog"

Der sich gerade auf Streife befundene Deputy des US-Bundesstaates Maryland musste seinen Dienst-Revolver nun gegen ein "Waldmurmeltier" (Groundhog) einsetzen. Eigentlich wollte der Polizist das Tier nur von der Strasse vertreiben, als dieses aber ungewöhnlich reagierte und versuchte den Deputy zu attackieren. 

Deputy musste seinen Dienst-Revolver ziehen

Das Bildmaterial wurde mit einem Handy von Justyna Olkowska aufgenommen, die zufällig am Ort des Geschehens mit anderer Verkehrsteilnehmer angehalten wurde, als der Polizist das Waldmurmeltier von der stark befahrenen Strasse vertreiben wollte.

Olkowska postete die folgende Beschreibung zum Video:

"Das ist gerade passiert. Und ich bin so verzweifelt !!!! Ich kann nicht glauben, dass ich das gerade erlebt habe. Wenn du kein Tierliebhaber bist, wirst du meinen Schmerz nicht verstehen... Polizei von Sykesville, die am helllichten Tag Grundhogs in einem Kopf schießt. Bitte teilen. Ich mag mich irren und er hat vielleicht seinen Job gemacht, aber alles, was ich mir überlegt habe, war, was passiert wäre, wenn meine kleine Nichte und mein Neffe im Auto wären, wenn ich das sehe."

Der Deputy gab in seinem offiziellen Statment zum Vorgehen an, dass sich das Tier "seltsam benahm" und er glaubte, dass es möglicherweise tollwütig gewesen wäre. Ein wildes Tier läuft einem normalerweise nicht entgegen, es sei denn es ist krank oder verletzt. Somit war sein Vorgehen eine richtige und verständliche Entscheidung, aber macht euch selbst ein Bild davon.... wer lässt sich schon freiwillig von einem Nager beissen....

 

 

Waldmurmeltiere

Waldmurmeltiere (Marmota monax) sind meist zwischen 40 und 65 cm lang (wobei der Schwanz etwa 15 cm lang ist) und wiegen zwischen 2 und 4 kg. In Gegenden mit wenigen Feinden und großem Nahrungsangebot können sie bis zu 80 cm lang werden und bis zu 14 kg wiegen. Im engl. auch Groundhog oder auch Woodchuck oder Whistle-pig genannt, ist es ein Nagetier aus der Familie der Hörnchen.

Es gehört wie unser Alpenmurmeltier der Gattung der Murmeltiere an. Während andere Murmeltierarten in felsigen und bergigen Gegenden leben, ist das Waldmurmeltier ein Flachlandbewohner. Es ist in Nordamerika weit verbreitet, lebt aber anders als es der deutsche Name andeutet, eher auf Freiflächen und in der Nähe von Waldrändern als im Wald. (Quelle: Wikipedia)


Photocredit: Screenshot Youtube

Quelle: Wide Open Spaces


advertising
advertising
advertising
advertising

Newsletter

Top News und Active Hunter Projekte direkt in die Mailbox!

We do not spam!