Sonntag, 21. Oktober 2018
advertising

Jäger rettet 2 Mini-Bike Fahrer auf Forstweg

Beim Zusammenstoß zweier nicht zum Verkehr zugelassenen Mini-Bikes im österreichischen Freistadt wurden 2 Biker auf einer Forststraße schwer verletzt. Ein dort ansässiger Jäger fand die Männer am Forstweg liegend und leistete Erste Hilfe.

26-Jähriger schwer verletzt

Der 26-Jährige und ein 25-Jähriger waren zusammen gegen 19 Uhr mit ihren Mini-Bikes im Bereich Neudorf auf einer Forststraße unterwegs, als der schwere Unfall passierte. Einer der beiden dürfte auf der Forststrasse gewendet haben und wieder Richtung Neudorf zurückgefahren sein, berichtet tips.at.

Dabei kam es zur Frontalkollision der beiden Mini-Bikes. Die Biker kamen zu Sturz und wurden einige Zeit später von einem Jäger auf der Forststraße liegend aufgefunden. Der 26-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt, der Jüngere erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Beide wurden mit der Rettung in das naheliegende Unfallkrankenhaus gebracht.


Photocredit: Pixabay

Quelle: tips.at 


Tags: ,
advertising
advertising
advertising
advertising

Newsletter

Top News und Active Hunter Projekte direkt in die Mailbox!

We do not spam!