Dienstag, 20. November 2018
advertising

Dicke Frau fällt auf Rehbock - Bock tot

Letzten Sonntag verendete ein Rehbock, nachdem er in Panik durch die Beine einer wohl sehr korpulenten Frau flüchten wollte und diese auf das Stück fiel. Die Besucherin musste per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, der Bock war auf der Stelle tot, das Tier erlitt dabei einen Genickbruch.

Ungewöhnlicher Zwischenfall

Ein eher ungewöhnlicher Zwischenfall ereignete sich im Deutschen Rostock. Im Rostocker "Iga-Park" verendete letzten Sonntag ein Rehbock, nachdem er in Panik durch die Beine einer wohl sehr korpulenten Frau flüchten wollte und diese auf das Stück Reh fiel. Die Besucherin musste per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, der Bock war auf der Stelle tot, das Tier erlitt dabei einen Genickbruch.

Chinesischen Pavillon - sein Ende

Wie mehrere Augenzeugen übereinstimmend berichteten, hatte sich der kuriose aber doch tödliche Zwischenfall am Chinesischen Pavillon zugetragen. Das verängstigte Reh war dort in Panik geraten und lief dann von hinten durch die Beine der korpulenten Frau, die daraufhin das Gleichgewicht verlor und rückwärts auf das Tier stürzte.

Die Frau verletzte sie sich am Sprunggelenk und kam per Krankenwagen in die Klinik. Der Tierkadaver wurde von der Berufsfeuerwehr Rostock abgeholt.

 


Photocredit: Facebook Screenshot / Quelle NonStopNewsRostok


advertising
advertising
advertising
advertising

Newsletter

Top News und Active Hunter Projekte direkt in die Mailbox!

We do not spam!