Dienstag, 13. November 2018
advertising

Hirsch springt über Zaun und bricht sich das Genick

Ein einfacher aber fataler Sprung kostete einem Hirschen in den USA das Leben. Als das Tier über einen Zaun springen wollte, kam er zu Sturz und brach sich das Genick. 

Hirsch-Parade endete tödlich 

Ein einfacher Fehltritt kostet einem "6×7" Hirsch in den USA sein Leben. Die Natur kann grausam sein und wie die folgenden Aufnahmen zeigen, können manchmal die einfachsten Aufgaben unvorhergesehene und tödliche Folgen haben. David Cross hatte die perfekte Aussicht, um ein Rudel von Hirschen beim Vorbeiziehen zu beobachten. 

Doch als der Hirsch zum Sprung ansetzte, verfing er sich im Zaun, kam zu Sturz und brach sich das Genick als er sein Geweih in den Boden rammte. Cross versuchte das Tier noch zu retten, aber nach nur kurzen 5 Minuten war das Tier tot.


Photocredit: Screenshot Youtube

Quelle: Wide Open Spaces


Tags: , ,
advertising
advertising
advertising
advertising

Newsletter

Top News und Active Hunter Projekte direkt in die Mailbox!

We do not spam!