Dienstag, 13. November 2018
advertising

Hund beschützt, Frau beim Gassigehen von Alligator getötet

Advertising

Ein schweres Drama hat sich im US-Bundesstaat South Carolina zugetragen, als eine Frau von einem zweieinhalb Meter grossen Alligator angefallen und getötet worden ist

Eigenen Hund beschützt

Ein schweres Drama hat sich im US-Bundesstaat South Carolina zugetragen, als die 45-jährige Cassandra Cline von einem zweieinhalb Meter grossen Alligator angefallen und getötet worden ist, berichtet usatoday.com online.

Die 45-jährige Hundebesitzerin war gegen 9.30 Uhr Ortszeit auf der Insel Hilton Head Island mit ihrem Hund spazieren, als ein Alligator ihren Vierbeiner verfolgte. Sie wollte noch ihren Hund vor einem Alligator beschützen, doch das Reptil attackierte die Frau am Montagmorgen und tötete sie.

Augenzeugen bemerkten Todeskampf

Sam Chappalear vom South Carolina Department of Natural Resources dazu; "Das Tier schnappte nach ihr, erwischte sie und zog sie schließlich unter die Wasseroberfläche. Augenzeugen bemerkten den dramatischen Todeskampf erst, als es schon zu spät war".

Der Alligator wurde später gefunden und getötet, so Chappalear. Der Hund blieb unverletzt.


Quelle: usatoday.com

Foto: Screenshot Youtube


 

 

advertising
advertising
advertising
advertising

Newsletter

Top News und Active Hunter Projekte direkt in die Mailbox!

We do not spam!