Sonntag, 21. Oktober 2018
advertising

Jagdwaffe aus Fahrzeug in Tirol gestohlen

advertising

 

Unbekannter Täter schlug Seitenscheibe eines Toyota RAV4 ein und stahl die Jagdwaffe eines Jägers

Einbruch in Jagdfahrzeug

Wie der Tiroler Jagdverband berichtet, beschäftigt derzeit die Tiroler Polizei in Grän ein ungewöhnlicher Autoeinbruch: Am Sonntagabend zwischen 18.30 und 21.45 Uhr schlug ein noch unbekannter Täter bei einem geparkten Jagdauto eines Jägers, auf einem Forstweg in Tannheim, eine Seitenscheibe ein.

Danach wurde die Langwaffe, welche unter einer Decke versteckt war, aus dem Fahrzeug entwendet. Bei der gestohlenen Waffe handelt es sich um eine Mauser 98 im Kaliber 264. Win.Mag. mit Halbschaft (Schaft hat rechts einen Schaden). Weiters war ein Schaftmagazin für 3 Schuss und ein Zielfernrohr der Marke Swarovski 6×42 montiert.

Tatzeit  zwischen 18.30 und 21.45 Uhr

Ort: Tannheim, hinter Sportplatz
Zeit: So., 24.6.2018; zwischen 18.30 und 21.45
Toyota Rav4: Scheibe wurde eingeschlagen. Die Waffe war in eine Decke eingehüllt und mit einem Abzugschloss gesichert.

Mitteilungen und Hinweise, die zu den Ermittlungen der Polizei betragen könnten, werden ersucht an die Polizeiinspektion Grän Tel. 0043 (0)59 133 7153 zu richten.


Photocredit: Pixabay

Quelle: Tiroler Jagdverband


 

 

advertising
advertising
advertising
advertising

Newsletter

Top News und Active Hunter Projekte direkt in die Mailbox!

We do not spam!