Sonntag, 21. Oktober 2018
advertising

Phuket atmet auf, gesuchte Krokodil wurde gefangen

advertising
 

Nach einer rund elftägigen Suche ist das gut 150 Kilogramm schwere Krokodil am Strand "Layan" gefangen worden.

Nach elftägiger Suche am Strand Layan gefangen

Nach einer elftägigen Suche ist letzten Sonntag endlich das gut 150KG schwere Krokodil am Strand "Layan" gefangen worden. Das Tier „Yanui“, benannt nach dem ersten Strand, an dem es gesichtet worden war, wurde in den frühen Morgenstunden gegen 4 Uhr gefangen.

Bei der Jagd auf das Krokodil waren Jäger aus Surat Thani, Boote und Drohnen eingesetzt worden. Die Spezialisten aus Surat Thani schafften es nach über einer Woche, dass etwa 2,50 Meter lange und 150 Kilogramm schwere Tier zu stellen und einzufangen.

Es wurde dem "Phuket Coastal Fisheries Research and Development Centre" in Pa Khlok übergeben. Das Tier hatte seit gut 11 Tagen für große Unruhe und Angst auf vielen Stränden Phukets gesorgt. Immer wieder mussten Strände gesperrt und Badeverbote verhängt werden.


Quelle: DerFarang

Foto: TheThaiger


 

 

advertising
advertising
advertising
advertising

Newsletter

Top News und Active Hunter Projekte direkt in die Mailbox!

We do not spam!