Dienstag, 16. Juli 2019
advertising

Hirschkuh landet am helllichten Tag tot am Beifahrersitz

Hirschkuh landet am helllichten Tag tot am Beifahrersitz

                               advertising

Spektakulärer Verkehrsunfall in Seesen im Harz: Hirschkuh landet gleich neben Fahrer im Auto.

Hirschkuh tot am Beifahrersitz

Am helllichten Tag war das Rottier plötzlich vor das fahrende Auto gelaufen, wurde vom Kfz erfasst und durch die zerberstende Frontscheibe ins Fahrzeuginnere geschleudert.

Der spektakuläre Wildunfall im Harz ereignete sich bereits letzten Mittwoch auf der Bundesstraße 242.

Der 42 Jahre alte Fahrer sei wie durch ein Wunder unverletzt geblieben und mit dem Schrecken davon gekommen, teilte die zuständige Polizei des Landkreis Goslar mit. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in der Höhe von rund Euro 20.000,-.

 


Foto: Polizei

Artikel: welt.de


 

 

Newsletter

Top News und Active Hunter Projekte direkt in die Mailbox!

We do not spam!