Montag, 22. April 2019
advertising

Holländischer Jagdgast erschiesst Wolf aus Notwehr

Holländischer Jagdgast erschiesst Wolf aus Notwehr

                               advertising

In der Nähe von Belzig (Potsdam-Mittelmark) hat ein Jäger vergangenen Freitag gegen 14 Uhr, im Rahmen einer Drückjagd, einen Wolf aus Notwehr getötet.

Wolf aus Notwehr geschossen

In der Nähe von Belzig (Potsdam-Mittelmark) hat ein Jäger am vergangenen Freitag gegen 14 Uhr einen Wolf,  im Rahmen einer Drückjagd, geschossen.

Der Schütze, ein Jagdgast aus Holland, handelte im Rahmen der Notwehr, als das Tier weder durch pfeiffen und schreien von Jagdhunden im Treiben abzubringen war.

Wolf war nicht von Hunden abzubringen

Als der Wolf und die auf einer Rehwildfährte arbeiteten Stöberhunde zusammen trafen, attackierte das Tier die Jagdhunde sofort und massiv. Vorher soll der Wolf jedoch noch in rund zehn Metern Entfernung unbehelligt an dem Jagdgast vorbeigezogen sein.

Der Jäger versuchte den Wolf durch lautes Pfeifen und Schreien zu vertreiben, gab schließlich einen Warnschuss ab. Auch von diesem ließ sich das Tier nicht beeindrucken – ein Verhalten, das auch viel Jäger in Schweden beobachten, bei denen der Wolf noch zahlreicher verbreitet ist und für hunderte getötete Jagdhunde verantwortlich ist.

Da es nicht gelang, den Wolf zu vertreiben und der Jäger um das Leben der Jagdhunde fürchtete, habe er einen „rechtfertigenden Notstand“ gesehen und einen gezielten Schuss auf den Wolf abgegeben, welcher das Tier tödlich traf.

Jagdleiter informierte die Polizei

Der zuständige Jagdleiter habe daraufhin die Polizei und den Wolfsbeauftragte gerufen, der de Kadaver des Wolfs zur weiteren Untersuchung abtransportieren lies.

Mehrere der Stöberhunde mussten von einem Tierarzt versorgt und behandelt werde, die Blessuren wurden dokumentiert. 

Mit Video dokumentierter Wolfsangriff

Wie ein Wolfsangriff auf einen Jagdhund aussieht, hat im Oktober 2015 eine MiniCam, montiert auf dem Rücken eines "Jämthund" aufgenommen.

Der "Elchhund" wurde damals bei der Attacke von insgesamt 2 Wölfen nur leicht verletzt und überlebte den Angriff! 

 

 


Foto: Privat / Facebook Screenshot

Artikel: MOZ.de


 

 

Newsletter

Top News und Active Hunter Projekte direkt in die Mailbox!

We do not spam!