Laptop-Sau soll erschossen werden!

Laptop-Sau soll erschossen werden!

 


Das Foto des nackten Mannes, der am Teufelssee einem Wildschwein und zwei Frischlingen hinterher rannte, gingen viral um die Welt. Nun soll die "Laptop-Sau" erlegt werden!

Wildschwein Video geht viral

Das Foto des nackten Mannes, der am Teufelssee einem Wildschwein und zwei Frischlingen hinterher rannte, gingen viral um die Welt.

Die Bache hatte den Laptop des Mannes samt Tasche gestohlen – in der Hoffnung, etwas Fressbares darin zu ergattern.

Jetzt hat die zuständige Forstamtsleiterin gegenüber den Medien ein Urteil zum Fall gefällt. Die Sau soll als Serientäter „entnommen“, also erlegt werden!

Bache hat jegliche Scheu vor Menschen verloren

Schließlich habe das Tier jegliche Scheu vor Menschen verloren, komme fast täglich an den See und es sei nicht ausgeschlossen, dass es doch mal aggressiv wird!

Die Wildschweine wurden vermutlich durch die Müllberge angelockt, die nun besonders im Sommer hier am Badesee anfallen.

Auch sind viele Berliner wegen des Corona-Virus in der Stadt geblieben, gehen vermehrt an Badeseen. Dazu treibt die Hitze die Sauen ans Wasser

Sau hat Gnadenbrot bis zum Winter

Marc Franusch (56), Sprecher der Berliner Forsten: „Ab Herbst wird im Erholungswald gejagt, um an solchen Schnittstellen eine Zuspitzung zu vermeiden. Wenn es jetzt allerdings einen akuten Vorfall gibt, bei dem Menschen verletzt werden, müssten wir umplanen.“

Schließlich kann ein Jäger nicht einfach mitten in der Menschenmenge losschießen.

Ansonsten hat die Sau ein Gnadenbrot bis zum Winter in Ausblick.


Foto: Youtube
Quelle: Facebook


Advertising
Spypoint Link Micro LTE