Mitten in Berlin: Fuchs zerrte Chihuahua-Hündin in seinen Bau

Mitten in Berlin: Fuchs zerrte Chihuahua-Hündin in seinen Bau

Mitten in Berlin: Fuchs zerrte Chihuahua-Hündin in seinen Bau


                      advertising
GW BANNER 728 90 All4ShootersHunters


Es war kurz nach 21 Uhr, als ein Fuchs die Chihuahua-Hündin Micky (5) mitten in Berlin in seinen Bau zerrte.

Fuchs zerrte Chihuahua-Hündin in seinen Bau

Das Füchse mittlerweile nicht einmal davor zurückschrecken unschuldige Camper aus deren Zelten zu zerren, wir berichteten, nein, jetzt gehen die kampflustigen Tiere auch noch gegen nicht angeleinte städtische Chihuahuas vor!

Ein echtes Tier-Drama mitten in Berlin am Alexanderplatz!

Kurz nach 21 Uhr am Alex

Es war kurz nach 21 Uhr, als Krysztof Kowalczyk (47) aus Berlin-Mitte mit seiner Chihuahua-Hündin zu seiner Abendrunde aufbrach. Auf der Wiese am Alexanderplatz ließ er seinen Liebling von der Leine.

„Doch plötzlich gab es um mich herum Geschrei“, so der stolze Hundepapa, „ein Mann brüllte mir zu: Der Fuchs hat deinen Hund geschnappt!“ 


                           advertising


Hundebesitzer fassungslos

Der Hundebesitzer ist auch Tage später noch fassungslos: „Ich sah den Fuchs zur nahen Baustelle rennen und bin einfach hinterher.“

Das Tier verschwand unter einem Bau-Container. „Ich leuchtete mit einer Fahrradlampe in das Loch. Da sah ich den Fuchs, meine Hündin Micky hatte er im Maul, sie fiepste ängstlich“!

Chihuahua hatte "die Hosen voll"

Er bewarf den Fuchs mit Steinen, der rannte aus dem Bau. „Ich griff nach eine Eisenstange, warf sie auch Richtung des Flüchtigen.“ Da ließ der Fuchs die Hündin los.

Kowalczyk: „Ich versuchte noch meinen Hund zu mir zu rufen, aber sie war so in Panik, rannte einfach davon.“

Städtisches Happy End

Nachts und morgens suchte die gesamte Familie Kowalczyk nach ihrer Micky. Vergebens. Zu Mittags saß der Hund dann plötzlich auf ihrer Fußmatte.

Dreckig, verletzt – aber lebendig! „Wir sind sofort mit ihr zum Tierarzt, sie hat Spritzen bekommen und ihre Wunde am Hals wurden versorgt“, sagt Kowalczyk.

Hundebesitzer Kowalczyk weiter: „Ich lasse meinen Hund jedenfalls am Alex nicht mehr von der Leine.“ Anm. der Red. - auf Wiesen und im Wald BITTE auch nicht!


Foto: Pixabay

Artikel: berlin.de


Advertising