Dienstag, 19. Februar 2019
advertising

Mordsmäßiger Keiler rennt in Spielhalle

                               advertising

Ein "mordsmäßiger Keiler" ist in Rheinland-Pfalz in eine Spielhalle gerannt, die anwesenden Gäste kamen mit dem Schrecken davon.

Keiler probierte wohl sein Glück

Ein wild gewordenes Wildschwein ist in Oberhonnefeld-Gierend, Rheinland-Pfalz, in eine Spielhalle gerannt und probierte wohl sein Glück.

Die Glastür sei bei dem Vorfall nahe Neuwied beschädigt worden, teilte die Polizei mit.

Mit dem Schrecken davongekommen

Die anwesenden Gäste seien am Montag wohl mit dem Schrecken davongekommen. Im Innenraum habe das als "mordsmäßiger Keiler" beschriebene panische Tier lediglich einige Stühle umgerannt.

Geistesgegenwertig hatten einige Gäste, laut Polizei, die Feuerschutztür geöffnet. Vor dem Eintreffen der Streife war der "Mordsmässige" schon wieder weg und wohl in einem benachbarten Feld verschwunden gewesen.

 


Foto: Polizei

Artikel: tag24.at


 

 

Newsletter

Top News und Active Hunter Projekte direkt in die Mailbox!

We do not spam!