Freitag, 18. Oktober 2019
advertising

Rehbock blieb in Gitterstäben stecken

Rehbock blieb in Gitterstäben stecken


                      advertising
GW BANNER 728 90 All4ShootersHunters


Auf einem Sportplatz in Krems blieb ein Rehbock in einem Eisentor stecken. Feuerwehr und Tierrettung befreiten das Tier aus seiner misslichen Lage.

In Gitterstäben von Eisentor stecken geblieben

Am Sportplatz Lerchenfeld in Krems, Bezirk Waidhofen an der Thaya, blieb ein Rehbock in einem Eisentor stecken, Feuerwehr und Tierrettung befreiten das Tier aus seiner misslichen Lage.

Zu der höchst ungewöhnlichen Befreiungsaktion wurde die Feuerwehr gemeinsam mit der Tierrettung letzten Montagabend gegen 18:15 Uhr gerufen.

Der Rehbock war dort zwischen den Gitterstäben eines Eisentores steckengeblieben. 

Rehbock 1


                           advertising


Weiterer Vorfall binnen weniger Tage

Erst vor wenigen Tagen hatte es im Bezirk Waidhofen an der Thaya einen nahezu identen Vorfall gegeben.

Der Bock in Krems war eingeklemmt und konnte sich aus seiner misslichen Lage nicht selbständig befreien.

Mit etwas Geschick konnten die Einsatzkräfte das Tier dann behutsam durch die Stäbe drücken und so befreien.

Rehbock 2


Foto: Feuerwehr

Artikel: Feuerwehr


Advertising

 

Newsletter

Top News und Active Hunter Projekte direkt in die Mailbox!

We do not spam!