Wildunfall: Frau fährt mit Reh im Kühlergrill nach Hause!

Wildunfall: Frau fährt mit Reh im Kühlergrill nach Hause!

 Advertising
Spypoint Link Micro LTE


Förster und Polizisten nehmen berufbedingt viele Wildunfälle auf, doch soetwas sehen auch sie wohl eher selten!

Schock nach Wildunfall

Passiert ist der Unfall im Harz bei Halberstadt.

Eine 57 jährige Frau war morgens um 6 Uhr mit ihrem Audi auf der B 81 bei Wilhelmshöhe unterwegs. Plötzlich vernahm Sie einen lauten Knall, das Lenkrad zuckte.

Bis nach Hause gefahren

Die Frau sagte später bei der Polizei aus: „Ich habe wohl durch den Aufprall einen Schock bekommen, bin weitergefahren.“

Bis nach Hause! Rund 1,5 Kilometer nach Halberstadt.

Erst dort machte die 57-Jährige die schreckliche Entdeckung am Kühlergrill.

Ein Reh steckte mit dem Kopf voran im Kühlergrill fest. Es war verendet.


Foto: Polizeirevier Harz
Quelle: Presseaussendung