Samstag, 20. April 2019
advertising

Die Ursachen für das Insektensterben sind offenbar viel komplexer als angenommen, Windparks sind für einen erheblichen Teil der Dezimierung der Population von Fluginsekten seit 1990 verantwortlich.

In einer Schlucht bei Zams wurden anscheinend schon im vergangenen Dezember bzw. Jänner Kadaver von Fuchs, Hirsch, Reh und Wildschwein entsorgt. Ermittler vermuten einen Jäger hinter der illegalen Entsorgung.

Newsletter

Top News und Active Hunter Projekte direkt in die Mailbox!

We do not spam!