Samstag, 19. Oktober 2019
advertising

Ein Jäger wunderte sich über eine Schneise im Feld und schaute nach. Dies endete mit einem Leichenfund im Maisfeld, die Polizei geht von Gewaltverbrechen aus.

Bei einem Jagdunfall ist am Donnerstag ein 55-Jähriger Jäger schwer verletzt worden. Als der Mann am Ortsrand einen Schuss auf ein Wildschwein abgeben wollte, war sein Gewehr in seinen Händen explodiert.

Newsletter

Top News und Active Hunter Projekte direkt in die Mailbox!

We do not spam!