Samstag, 20. April 2019
advertising

Einen ungewöhnlichen Einsatz hat die britische Umweltbehörde zu berichten. Aus einem künstlichen Teich eines Shoppingcenter musste ein Wels „umgesiedelt“ werden, nachdem er dabei beobachtet worden war, wie er Enten fraß.

Die Ursachen für das Insektensterben sind offenbar viel komplexer als angenommen, Windparks sind für einen erheblichen Teil der Dezimierung der Population von Fluginsekten seit 1990 verantwortlich.

Newsletter

Top News und Active Hunter Projekte direkt in die Mailbox!

We do not spam!