Samstag, 20. Juli 2019
advertising

Frau findet lebenden Kojoten im Kühlergrill ihres Autos


                      advertising
GW BANNER 728 90 All4ShootersHunters


Als die Frau zur Arbeit erschien, ging sie um ihr Fahrzeug herum und entdeckte die Augen eines Kojoten, der sie anstarrte!

Lebender Kojote im Kühlergrill

Auf dem Weg von Orondo nach Wenatchee, US Bundesstaat Washington, hörte eine Frau einen dumpfen Schlag und dachte, dass sie mit ihrem Auto mit etwas kollidiert sei.

Doch als sie in den Rückspiegel blickte und nichts sah, setzte sie ihre Fahrt verwundert fort. 


                      advertising
spypoint link micro werbung 728 90


Kojote starrte aus dem Auto

Als die Frau an diesem Morgen dann zur Arbeit erschien, ging sie um ihr Fahrzeug herum und entdeckte die Augen eines Kojoten, der sie anstarrte, als sie selbst durch den Kühlergrill ihrer Limousine spähte.

Er lebte noch und es stellte sich heraus, dass der dumpfe Ton, den sie an diesem Morgen auf ihrem Weg zur Arbeit hörte, ein Kojote war, mit dem sie kollidierte und der nun in ihrem Fahrzeug steckte.

Mechaniker befreite das Tier

Brooks Davenport, der in einem der Geschäfte in der Nähe arbeitet, dokumentiere alles per Video, während Mechaniker und ein Animal Care & Control-Mitarbeiter 1h lang versuchten, den Kojoten zu befreien.

Die Fahrerin vermutete, dass das Tier etwa 16 km im Auto steckte. Der Kojote brach sich bei dem Vorfall "nur" ein Bein, es hätte definitiv viel schlimmer kommen können. 


Foto: Screenshot

Quelle: outdoorhub.com


Advertising

 

Newsletter

Top News und Active Hunter Projekte direkt in die Mailbox!

We do not spam!