Freitag, 18. Oktober 2019
advertising

Video: Bär zieht nach Crash mit Auto Hirsch von Straße

Video: Bär zieht nach Crash mit Auto Hirsch von Straße


                      advertising
GW BANNER 728 90 All4ShootersHunters


Nachdem ein Auto auf einem US-Highway einen Hirsch gerammt und dabei getötet hat, ist ein Bär ausgerückt, um den Kadaver von der Straße zu beseitigen.

Verkehr am US-Highway muss warten

Nachdem ein Fahrzeug auf einem US-Highway in Colorado einen Hirsch gerammt und bei der Kollision getötet hatte, ist ein Bär als "Ersthelfer" ausgerückt, um den Kadaver von der Straße zu räumen.

Der Verkehr muss natürlich warten, als meister Petz das "Opfer" von der Strasse zug.

Dabei ließ er sich auch von neugierigen Zusehern, die sofort zur Handy-Kamera griffen, nicht stören. 


                      advertising
spypoint link micro werbung 728 90


 

Nähe des Ridgway State Park

„Mein Bruder und ich fuhren von der Arbeit nach Hause, als das Auto vor uns einen Hirsch rammte. Sekunde später sah ich schon im Rückspiegel, wie der Bär sich auf den Weg zu dem Kadaver machte“, erzählte Dominick Gonzales, der die Momente Anfang der Woche in der Nähe des Ridgway State Park im US-Bundesstaat Colorado mitgefilmt hatte.

Sofort sei er stehen geblieben und habe zu filmen begonnen, wie das Raubtier sein "Drive in" Fressen über die Straße zog und sich auch nicht von herannahenden Autos stören ließ.

Andere Fahrer, die Zeugen der ungewöhnlichen Szenen waren, spekulierten, dass der Bär den Hirsch überhaupt erst auf die Straße und vor das Auto gejagt haben könnte. Erlegen musste er ihn dadurch jedenfalls nicht mehr.

 

 


Foto: Screenshot

Artikel: koaa.com


Advertising

 

Newsletter

Top News und Active Hunter Projekte direkt in die Mailbox!

We do not spam!