Frau bedroht Jäger mit Schusswaffe

Frau bedroht Jäger mit Schusswaffe

Eine 53-jährige Frau hat am Montagabend in Dollnstein, Landkreis Eichstätt, einen Jäger mit einer Schusswaffe bedroht.

 Advertising


53-jährige Frau aus dem Landkreis Eichstätt bedroht Jäger mit Schusswaffe

Der 66-jährige Jäger hatte gegen 21 Uhr einen Rehbock erlegt und war auf dem Weg zu seinem Auto, um das erlegte Tier abzuholen.

Am Wagen angekommen wartete schon eine 53-jährige Frau und bedrohte den Jäger mit einer Schusswaffe.

Sie soll dem 66-Jährigen mit dem Erschießen gedroht haben.

Jäger war die Frau bekannt

Anschließend schlug die Frau dem 66-jährigen Mann das Mobiltelefon aus der Hand und entfernte sich vom Tatort.

Da dem Jäger die Frau bekannt war, erhielt die 53-Jährige kurze Zeit später Besuch von der Polizei.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde die Wohnung der 53-Jährigen nach der Waffe durchsucht.

Die Schusswaffe konnte jedoch nicht aufgefunden werden. Die Frau war im Besitz eines kleinen Waffenscheins. Dieser wurde von den Beamten sichergestellt.

Gegen die 53-Jährige wird nun wegen Bedrohung und versuchter Nötigung ermittelt.


Foto: Pixabay
Quelle: Donaukurier


 

 

Author’s Posts