Indien: Elefant tötet mindestens 16 Dorfbewohner

Indien: Elefant tötet mindestens 16 Dorfbewohner

Ein abtrünniger Elefant hat in den letzten zwei Monaten in Zentralindien mindestens 16 Dorfbewohner getötet, nachdem er wahrscheinlich „wegen schlechtem Benehmen“ aus seiner Herde vertrieben worden war.

 Advertising


Mindestens 16 Dorfbewohner getötet

Ein abtrünniger Elefant hat in den letzten zwei Monaten in Zentralindien mindestens 16 Dorfbewohner getötet, nachdem er wahrscheinlich „wegen schlechtem Benehmen“ aus seiner Herde vertrieben worden war, so ein Wildtierbeamter letzten Donnerstag bei einer Pressekonferenz.

Das ausgewachsene Männchen, von dem angenommen wird, dass es 15 oder 16 Jahre alt ist, ist in der Stammesregion Santhal Pargana im Bundesstaat Jharkhand unterwegs, seit er von der Herde von gut 22 Elefanten getrennt wurde.

"Es ist wahrscheinlich, dass er paarungsbereit war und wegen seines schlechten Verhaltens oder seiner sexuellen Rivalität mit anderen Männern ausgewiesen wurde", so Satish Chandra Rai, Forstbeamter der regionalen Division, gegenüber Medien.

"Wir untersuchen sein Verhalten und ein Team von 20 Beamten versucht ständig, ihn aufzuspüren, denn unsere oberste Priorität ist es, das Tier zu schützen."

Schätzungsweise 30.000 wilde asiatische Elefanten

Der Elefant, der jetzt auf dem Rückweg ist, um sich wieder mit der Herde zu vereinen, hat es geschafft, die Beamten mit seiner schieren Geschwindigkeit und Unberechenbarkeit zu überlisten.

Erst letzten Dienstag schlug das Tier ein älteres Ehepaar zu Tode, als es sich vor Tagesanbruch hinausgewagt hatte.

Rai sagte, der Elefant tötete nur Menschen, die ihm versehentlich im Weg standen, ihm zu nahe kamen oder versuchten, ihn zu provozieren und Fotos zu machen. "Er ist nicht in Häuser eingebrochen oder hat Leute absichtlich angegriffen", so Rai. "Wir wollen sehen, ob er wieder in die Herde aufgenommen wird. Wenn nicht, wird sich herausstellen, dass er ein böser Junge ist."

Indien hat schätzungsweise 30.000 wilde asiatische Elefanten – fast 60 Prozent der gesamten Wildpopulation. In den letzten Jahren gab es immer mehr Vorfälle, bei denen Elefanten von Einheimischen getötet wurden – und umgekehrt –, da Menschen weiter in ihr Waldgebiete vordrangen.


Foto: pixabay


 

 

Author’s Posts